Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg Batterie in Hagenburg explodiert
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg Batterie in Hagenburg explodiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 05.09.2017
Diese Bordbatterie im Wohnmobil ist explodiert. Quelle: ANO
HAGENBURG

Der anfängliche Verdacht eines Wohnmobilbrandes, wegen dem die Feuerwehren der Samtgemeinde Sachsenhagen alarmiert worden waren, bestätigte sich nicht. „Die Batterie ist hochgegangen, ohne dass es zu einem Brand kam“, erklärte Sven Geist, Pressesprecher der Feuerwehren in der Samtgemeinde Sachsenhagen.

Besitzer leicht verletzt

Einsatzkräfte der Hagenburger Feuerwehr versorgten den durch die Explosion leicht verletzten Besitzer des Wohnwagens zunächst, bis der Rettungswagen der Johanniter aus Wunstorf sowie ein Notarzt aus Neustadt an der Unfallstelle eintrafen. Die zunächst alarmierten Feuerwehren aus Auhagen-Düdinghausen, Nienbrügge, Sachsenhagen, Wiedenbrügge und Wölpinghausen konnten ihre Einsatzfahrten abbrechen. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Wohnwagen anschließend auf Glutnester untersucht. Der Einsatz dauerte etwa dreißig Minuten. ano