Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg Brennendes Gestrüpp im Badenweg
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg Brennendes Gestrüpp im Badenweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 29.07.2018
Die Feuerwehr löscht den Gestrüpphaufen ab. Quelle: pr.
Anzeige
Altenhagen

Am Sonnabendnachmittag wurde die Feuerwehr Hagenburg/Altenhagen wegen eines gemeldeten Flammenscheins in den Badenweg gerufen. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen brennenden Gestrüpphaufen vor, den ein Mann auf seinem Grundstück verbrannte. Der Haufen wurde auseinander gezogen und mit einem C-Rohr gelöscht, wie die Feuerwehr mitteilte. Nach kurzer Zeit konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Ebenfalls vor Ort war die Polizei mit einem Streifenwagen. 

Aufgrund der Wetterlage weist die Feuerwehr noch einmal daraufhin, kein offenes Feuer auf Wiesen und Wäldern zu entzünden. Zu besonderer Vorsicht mahnt die Feuerwehr auch beim Grillen im eigenen Garten. "Sollten sie einen Brand oder eine verdächtige Rauchentwicklung entdecken informieren Sie die Feuerwehr unter 112", appelliert Pressesprecher Sven Geist.

Anzeige