Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg CDU-Kandidaten präsentieren sich beim Frühschoppen
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg CDU-Kandidaten präsentieren sich beim Frühschoppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 21.08.2011
Dorothee Büsselberg lässt sich von Josef Vorderwülbecke seine Vorstellungen der Schwimmbadsanierung erläutern. © jpw

Hagenburg (jpw). Einige interessierte Bürger waren bei gutem Wetter in den Biergarten auf der Rückseite des Ratskellers gekommen, um bei Bier und anderen Getränken mit den Kandidaten über die Hagenburger Kommunalpolitik zu sprechen.

„Drei von uns waren verhindert“, berichtete Heiko Bothe, der selbst auf der Liste steht. Ansonsten waren alle zwölf Listenbewerber erschienen, auch um das Gespräch und den Kontakt untereinander zu pflegen, wie Vorderwülbecke unterstrich.

Der CDU-Bürgermeisterkandidat nahm sich in den Gesprächen Zeit, die neue „Hagenburger Flecken Post“ zu erläutern, in der seine Arbeitsschwerpunkte verzeichnet sind. Vorderwühlbecke tritt gemeinsam mit seinen Kandidaten dafür ein, das „Seepferdchenbad“ mit der Samtgemeinde zusammen zu sanieren. In seinen Augen sichert auch eine „intelligente Nutzung des Bades mit der Vermietung der freien Badezeiten“ eine reale Chance zum Erhalt des Bades.

Zudem will Vorderwülbecke das Mehrzweckhaus langfristig als „Multifunktionshaus“ genutzt sehen.

Die Kandidaten machten deutlich, dass auch künftig „die Natur geschützt, der Schlosswald und der Försterteich gepflegt“ werden soll, die Steinhuder-Meer-Straße verkehrsberuhigt und der Luerßendamm kinder- und seniorengerecht ausgebaut werden sollte.