Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg Die Bäume brennen wieder
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg Die Bäume brennen wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 05.01.2015
Viele Weihnachtsbäume in Hagenburg lösen sich in Rauch auf.  Quelle: Archiv
Anzeige

Hagenburg. Der „Tannenbrand“ hat sich als Ausklang der besinnlichen Zeit, als Outdoor-Angrillen und als ein erstes, frühes Fest unter freiem Himmel im Hagenburger Festkalender etabliert. In diesem Jahr sollen die Bäume am 10. Januar ab 16 Uhr beim Feuerwehrhaus am Breiten Graben entzündet werden.

Was in den vergangenen Jahren, als die Ortsfeuerwehr noch im Gerätehaus an der Steinhuder-Meer-Straße untergebracht war, auf dem Schützenplatz veranstaltet wurde, findet seit dem Umzug ins Gewerbegebiet in der Nähe des Feuerwehrgerätehauses am Breiten Graben statt.

Von 16 Uhr an – so teilte der Pressesprecher Sven Geist mit, „ist alles vorbereitet, um die Gäste mit Kakao, Glühwein und Bratwürstchen zu versorgen“. Für die jüngeren Gäste hält die Jugendfeuerwehr wieder Stockbrot bereit. „DJ Bommel“ legt die Musik auf.

Die Tannenbäume sammelt die Feuerwehr wieder selbst ein und bringt sie ins Gewerbegebiet. Alle Einwohner werden gebeten, ihre Bäume am Sonnabend, 10. Januar, vollständig abgeschmückt an die Straße zu stellen.

Hagenburg Nicolai-Kirche feiert Start ins neue Jahr - 2015 unter freiem Himmel begrüßt

Kalt ist es gewesen gegenüber der Nicolai-Kirche auf dem Pfarrhof in Hagenburg. Trotzdem haben mehr als 50 Besucher gemeinsam mit Pastor Markus Weseloh das neue Jahr mit einem Gottesdienst im Freien begrüßt.

04.01.2015
Hagenburg Schließung des Schulzentrums Steinhude - Protest kühlt ab

Vor einigen Wochen klang seitens des Hagenburger Rates alles nach einem geharnischten Protest gegen die Schließung des Schulzentrums Steinhude. Der Protestbrief als Stellungnahme an die Stadt Wunstorf, den Bürgermeister Josef Vorderwülbecke zur Abstimmung im Rat bereits vorformuliert hatte, sollte nach einer intensiven Diskussion noch mehr Pep bekommen.

26.12.2014
Hagenburg Bau des Seniorenheims schreitet voran - Bereit für den Einzug

„Die ersten fünf Bewohner sollen am 1. Januar einziehen.“ Darauf freut sich die Geschäftsführerin der Senioren- und Pflegeheime Kaschube GmbH, Isa Woltmann-Kaschube.

24.12.2014
Anzeige