Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg Drei Verletzte
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg Drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 23.10.2014
Zwei der am Unfall beteiligten Fahrzeuge sind von der Straße geschleudert worden. Quelle: pr.
Anzeige
Hagenburg

Er geriet mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn. Der Wagen stieß mit dem Fahrzeug einer 50-jährigen Petershägerin zusammen, drehte sich weiter und rammte den dahinter fahrenden Kleintransporter mit einer 49-jährigen Garbsenerin am Steuer. Die Polizei stellte noch am Unfallort bei dem Fahrer einen Atemalkoholwert von 1,35 Promille fest.

 Alle drei Unfallbeteiligten mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallverursacher leicht verletzt bereits wieder entlassen wurde, konnten die Beamten zu den Verletzungen der beiden Frauen noch keine Angaben machen. An allen drei Fahrzeugen entstand Totalschaden, die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf insgesamt 26000 Euro. Zur Bergung der Verletzten, Spurensicherung und zum Abtransport der Unfallfahrzeuge musste die Bundesstraße 441 drei Stunden voll gesperrt werden. jpw

Markus Weseloh ist jetzt ordinierter Pastor der Schaumburg-Lippischen Landeskirche. In einem festlichen Gottesdienst in der Nicolai-Kirche in Hagenburg vollzog Landesbischof Karl-Hinrich Manzke die Bestellung zum geistlichen Amt im Ordinationsgebet den geistlichen Akt mit dem Segen und dem Auflegen der Hand.

15.10.2014
Hagenburg Hagenburg / Shantychor - Maritimer Zauber zum Jubiläum

 Mit viel maritimem Zauber in einer festlich geschmückten und mit Besuchern gut gefüllten Mehrzweckhalle in Hagenburg hat der Shanty-Chor Schaumburg sein 25-jähriges Bestehen gefeiert.

15.10.2014

Ahornbäume am Reinhardsweg werden – obwohl es offenbar von einigen Anliegern gewünscht wird – nicht der Säge zum Opfer fallen. Ein entsprechendes Ansinnen hat der Energie- und Wegeausschuss der Gemeinde Hagenburg in seiner jüngsten Sitzung abgelehnt.

09.10.2014
Anzeige