Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Ein Traumhaus mit Storchennest auf dem Dach

Hagenburg / SN-Aktion Ein Traumhaus mit Storchennest auf dem Dach

Jule, Mia, Benett, Marvin und die anderen Kinder aus der „Regenbogengruppe" des Kindergartens „Indianerdorf" in Hagenburg sind mit  Begeisterung bei der Sache. Der gesamte Kindergarten nimmt an der SN-Aktion „Wir  bauen unser Traumhaus" teil - und nicht nur das: Rund um die kleinen, bunt bemalten und toll gestalteten Häuschen aus Pappe soll nach dem Willen der Kinder auf einer großen Unterlage auch noch alles entstehen, was zu einem richtigen Dorf gehört.

Voriger Artikel
Hallenbad-Diskussion nimmt an Schärfe zu
Nächster Artikel
Landjugend lädt zum „Tanz in den Mai“

Fertig - Jule reibt sich die Hände. Ihr Traumhaus mit Storch auf dem Dach kann in den Wettbewerb gehen.

Quelle: Foto: jpw

Hagenburg (jpw). Doch zunächst haben sich die Kinder zusammen mit Kindergärtnerin Anja Dahms die Bastelbeilage vorgenommen, um den Einsendeschluss, am Donnerstag, 3. Mai, nicht zu verpassen.  „Die Regenbogengruppe hat schon angefangen", sagt Dahms, „die anderen Kinder werden noch nachziehen." Begeistert ist sie darüber, dass die Bastelarbeit mit der SN-Vorlage für jede Altersklasse Anregungen und Anreize bietet - vom „Striche und Kringel malen", bis zum farbenfroh und aufwändig gestalteten Traumhaus.

Jules Traumhaus, mit einem Storch auf dem Dach, der in seinem Nest sitzt, weckt Bewunderung: „Da würde ich auch gerne drin wohnen", meint Dahms.  „Und bei mir?" kommt es von Mia-Mayllen von der anderen Seite, die gerade noch das Dach mit Glitzersteinen versehen hat.  „Da komme ich dann gerne zu Besuch", meint die Kindergärtnerin. Während die Häuschen Realität, hätte die Kindergärtnerin eine ganze Reihe von Besuchen in Traumhäuschen zu absolvieren, ob mit Notenschlüssel an der Seite, oder farbenfrohen Blumen an der Hauswand.

Zum Basteln stehen viele Hilfsmittel, wie Schere, Kleber und Buntstifte zur Verfügung, aber auch Konfetti, Glitzersteine und natürlich Watte für den stilechten Rauch aus dem Schornstein.  „Da sieht man", sagt Dahms lachend", wenn es nach den Kindern ginge, würden die Häuser in Hagenburg viel bunter aussehen."

 Eine kleine Galerie finden Sie hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg