Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Glätteunfall: Mutter und Kind landen im Graben

B441 in Hagenburg Glätteunfall: Mutter und Kind landen im Graben

Eine eisglatte Fahrbahn auf der B 441 in Hagenburg ist am Donnerstagabend einer 36-jährigen Wunstorferin zum Verhängnis geworden. Diese geriet mit ihrem dreijährigen Kind gegen 21.40 Uhr in einer Kurve aus der Spur. Der Toyota der Frau landete im Straßengraben auf dem Dach. Beide blieben unverletzt.

Voriger Artikel
Vermeintlicher Gasgeruch löst Großeinsatz aus
Nächster Artikel
Bedenken vor Aufstellungsbeschluss

Der Toyota der 36-Jährigen landete auf dem Dach im Straßengraben.

Quelle: pr.

Hagenburg. Die Fahrerin und ihr Kind wurden zunächst an der Unglücksstelle im Rettungswagen behandelt. Anschließend wurden beide ins Krankenhaus nach Neustadt gebracht. In den Unfall waren keine sonstigen Verkehrsteilnehmer verwickelt.

r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg