Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Hagenburg hat einen neuen König

Proklamation beim Schützenfest Hagenburg hat einen neuen König

Riesenjubel und Tumult – beinahe wäre die Königsproklamation als Teil des Ausmarsches der Schützengesellschaft Hagenburg-Altenhagen vorzeitig zu Ende gewesen.

Voriger Artikel
Fische verenden im Försterteich
Nächster Artikel
Hoch die Wimpel

Die neuen Schützenmajestäten: Joachim Schaer (von links), Sabrina Lampe und Joscha Lindemann. 

Quelle: jpw

Hagenburg.Nur dem entschlossenen Kommando des Offiziers des Schießens, Thorsten Stünke, ist es zu verdanken, dass sich nicht der neue Schützenkönig Joachim Schaer seine Königsscheibe schnappen und an den Biertresen verziehen konnte. Natürlich ist bereits der Versuch strafbar: 50 Liter Freibier als Buße für die neue Majestät, doch der Schützen-Major wird es locker verschmerzen. Der erste Volltreffer nach 30 Jahren Anlauf mit 36/34 und 35 Ring, überwältigte Schaer. Den zweiten Platz belegte Ralf Heuer (36/34/34/33 Ring) vor Andreas Klünker mit 36/34/34/33 Ring.

„Der Schützenkönig heult mehr als die Schützenkönigin“, stellte Stünkel trocken fest. Sabrina Lampe sicherte sich ihren Erfolg mit 36/35 Ring, vor Monika Jürgens (36/32 Ring) und Karola Schweer (36/27 Ring).

Jugendkönig wurde Joscha Lindemann (35 Ring), vor Michael Schaer junior mit 34/35/35 Ring und Malte Hendel mit 34/35/33 Ring.

Den Titel der Schülerkönigin sicherte sich Kira Ventur vor Lukas Möller und Marlon Hoff. Philipp Robert Nülle siegte mit dem Lichtpunktgewehr bei den Kinderkönigen vor Jannis Miebs und Summer Melina Prickschat. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg