Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Hagenburger stehen weniger tief in der Kreide

Hagenburg Hagenburger stehen weniger tief in der Kreide

Gemeindedirektor Jörn Wedemeier wird am Dienstag, 18. November, den geplanten Etat für das kommende Jahr vorlegen. Um 19 Uhr kommt an diesem Tag im im Sitzungssaal des Rathauses der Haushalts- und Finanzausschuss der Gemeinde Hagenburg zusammen.

Voriger Artikel
Heißes Wasser in der Wanne hilft
Nächster Artikel
Schon wieder kaputt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hagenburg. Genaue Zahlen sind zwar noch nicht bekannt – die Vorzeichen stehen aber gut. Nicht zuletzt deshalb, weil der Jahresabschluss für das Jahr 2013 der Gemeinde Hagenburg noch einmal einen Überschuss von rund 666000 Euro in die Kasse spülen wird. Die Kreditschulden reduzieren sich damit nach einer planmäßigen Tilgung von 46767 Euro auf rund 175000 Euro. Das entspräche im Ergebnis einer Pro-Kopf-Verschuldung von 39,12 Euro.

 Diese Vorzeichen bedenkend, so steht jedenfalls zu vermuten, wird es dem Gremium wahrscheinlich leicht fallen, die – ohnehin bereits bekannten – über- und außerplanmäßigen Ausgaben von rund 67000 Euro zu genehmigen. Diese Aufwendungen liegen im Wesentlichen begründet in Personalaufwendungen, den Kosten für den Abriss des Hallenbades in Hagenburg, der Umgestaltung des Kindergartengeländes und der Bildung von Rückstellungen bei der Bauhofabrechnung.

 Dazu kommen noch überplanmäßige Ausgaben: Beim Erwerb von Grundstücken in Höhe von 2893 Euro, bei der Baumaßnahme Schlosswald mit 3900 Euro und dem Ausbau des Luerßendammens mit 4060 Euro. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg