Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Hagenburgs „Erste“ gewinnt VGH-Fairness-Cup 2010/2011

Hagenburg / Trikotsatz für die B-Jugend Hagenburgs „Erste“ gewinnt VGH-Fairness-Cup 2010/2011

Die „Erste“ des TSV Hagenburg hat den VGH-Fairness-Cup für die Saison 2010/2011 im Bereich der Regionaldirektion Hameln (Landkreise Schaumburg und Hameln-Pyrmont) gewonnen.

Voriger Artikel
„Sängereiche“ bereits in Jubiläumsform
Nächster Artikel
„Dreiländereck“ wird feierlich markiert

Ausgezeichnet: Trainer Dieter Frommelt (Mitte) hält den VGH-Fairness-Pokal. Vom NFV und vom Kreisverband Schaumburg bekamen die Hagenburger noch einige Fußbälle dazu.

Quelle: jpw

Hagenburg (jpw). Hagenburgs Fußballspieler bekamen am Dienstag die Auszeichnung aus der Hand von Dieter Tscherbner und Stefan Mogwitz von der Regionaldirektion. Auch Samtgemeindebürgermeister Arthur Adam war bei der Pokalübergabe im vereinseigenen „Liga-Treff“ dabei.

Punktgleich belegte die Mannschaft des TSV zusammen mit Schwalbe Tündern (beide 69 Punkte) den ersten Platz in der Fairness-Wertung, Unter mehr als 1000 Mannschaften in Niedersachsen bedeutet das Platz 69.

Für eine Gelbe Karte gibt es einen Strafpunkt, für Gelb-rot drei Punkte und für Rot fünf Zähler. Sportgerichtsurteile oder gar Nichtantreten bringen gleich zehn Punkte.

Ein wenig Verwunderung herrschte denn doch darüber, dass sich das Team des TSV so weit vorne platzieren konnte, hatte es doch in der Vergangenheit „eher weiter hinten in der Fairness-Tabelle“ (Vereinschef Wolfgang Linke) gelegen. Marko Vankann, Vorsitzender des NFV-Kreises Schaumburg, zeigte sich darüber erleichtert, dass die Zeiten vorbei sind, in denen Schiedrichter-Obmann Wilhelm Kläfker „immer die härtesten Schiedsrichter nach Hagenburg schicken musste“.

Gleichzeitig gab es aber für die aktuelle Mannschaft um Kapitän Torben Berg und Trainer Dieter Frommelt auch ein Extralob dafür, dass das Team diese faire Spielweise im vergangenen, dem Aufstiegsjahr, gezeigt habe.

Verbunden mit dem Pokal-Gewinn ist eine Patenschaft der Ersten für eine Mannschaft aus dem Jugendbereich des Vereins. Mit dem Geld der VGH spendet die Bezirksligamannschaft der B-Jugend des Vereins nun einen kompletten Satz Trikots.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg