Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Heißes Wasser in der Wanne hilft

Hagenburg / Vortrag Heißes Wasser in der Wanne hilft

Wenn Hanna Ahrens aus Hamburg schlechte Laune hat, kann es sein, dass sie in eine Badewanne voll heißem Wasser steigt. Das hilft.

Voriger Artikel
Seebühne darf vielleicht anlegen
Nächster Artikel
Hagenburger stehen weniger tief in der Kreide

Hagenburg. „Alles Schlechte setze ich dann gedanklich an das Fußende, dann ist es gedanklich schon einmal 1,50 Meter entfernt“, sagt die Pastorin und Buchautorin.

„Gute Laune – schlechte Laune, sind wir diesen Stimmungen hilflos ausgeliefert?“ Über dieses Thema sprach Ahrens vor rund 80 Frauen des Hagenburger Landfrauenvereins im Ratskeller.

Ein reichhaltiges Frühstücksbüffett stand am Beginn des Vormittages, zu dem der Vorstand um die Vorsitzende Annegret Bothe einige neue Mitglieder begrüßen konnte.

Die Referentin hatte die Landfrauen nach dem ersten Teil dazu aufgefordert, eigene Situationen im Alltag aufzuschreiben, die ein Mittel gegen die schlechte Laune darstellen: „Morgens ärgere ich mich manchmal, dass ich alles alleine machen muss“, sagte Almut Sprinkmann, „wenn ich dann zu den Pferden komme und dem Hund, den ich betreuen soll, und der sich vor Freude fast umbringt“, dann hätte sie wieder gute Laune.

Ahrens beließ es selbst nicht bei dem Tipp mit der heißen Badewanne, den sie Thomas von Aquin („Baden oder beten“) zu verdanken hatte. Aber wieso „oder“? Sei es nicht erlaubt, in der Badewanne zu beten?

Sie erwähnte das Motto eines katholischen Geistlichen, der täglich zu Gott betete: „Du siehst mich, Du kennst mich, Du weißt von mir“. Mit dieser Gewissheit sei es möglich, gute Laune zu behalten, „weil man immer bei Gott Hilfe und Halt finden könnte.“ Dies sei besser als alle anderen Mittel, schloss Ahrens. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg