Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg Hund aus verrauchter Wohnung gerettet
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg Hund aus verrauchter Wohnung gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 15.04.2018
Hagenburg

Aufmerksame Nachbarn hatten nach Angaben der Feuerwehr einen Warnton aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses wahrgenommen und den Notruf gewählt. Da niemand auf Klingeln reagierte, Brandgeruch wahrnehmbar war und ein Rauchmelder ausgelöst hatte, musste die Feuerwehr sich einen Zugang zum Gebäude verschaffen. Unter Atemschutz gingen die Brandschützer in das Gebäude und konnte aus der verrauchten Wohnung einen Hund retten.

Essen auf dem Herd vergessen

Schnell stand fest, dass Essen auf dem Herd vergessen wurde. Die Einsatzkräfte brachten den Topf ins Freie. Eingesetzt wurde zudem ein Hochdrucklüfter, um die Räume vom Qualm zu befreien.

Die Bewohner waren offenbar nicht zu Hause. Nach etwa 40 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehren beendet und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.