Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendtreff in umgebauter Fahrzeughalle?

Hagenburg / Sozialausschusssitzung Jugendtreff in umgebauter Fahrzeughalle?

Über die Zukunft des Feuerwehrgerätehauses an der Steinhuder-Meer-Straße, die Einrichtung einer Sommerferiengruppe im Kindergarten und über das neue Kindergarten-Informationspapier haben die Mitglieder des Sozialausschusses der Gemeinde Hagenburg beraten.

Hagenburg. Hagenburg (jpw). Dabei beließen es die Kommunalpolitiker in Sachen Kindergarten-Papier weitgehend bei der Kenntnisnahme.

 Einstimmig – nach einer Sitzungsunterbrechung – stimmten die Ausschussmitglieder für die Einrichtung einer Feriengruppe für Kindergarten- und Hortkinder. Diese ist für die Kinder von Eltern gedacht, die während der Sommerferien keinen Urlaub bekommen und die während der Schließungszeiten beider Kindergärten zwischen dem 6. und 24. August von montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr dafür geöffnet wird.

 Eine Initiative, die bereits seit dem vergangenen Herbst festliegenden Schlusszeiten so zu verändern, dass die Kinder wie noch vor einigen Jahren zwischen den Kindergärten wechseln könnten, scheiterte unter anderem an dem Hin-weis des zuständigen Abtei-lungsleiters Roland Reichert, dass es sich beim „Indianer-dorf“ um einen Halbtags- und bei der „Zwergenburg“ um einen Ganztagskindergarten handele.

 Erste Vorstellungen äußerten die Ausschussmitglieder auch zum Thema künftige Verwendung des Feuerwehrgerätehauses an der Steinhuder-Meer-Straße. Priorität genießt derzeit demnach offenbar die Unterbringung des ebenerdigen Jugendtreffs in der jetzigen Fahrzeughalle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg