Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Landjugend lädt zum „Tanz in den Mai“

Hagenburg / „Tanz in den Mai“ Landjugend lädt zum „Tanz in den Mai“

Zu ihrem traditionellen „Tanz in den Mai" lädt die Landjugend Hagenburg-Altenhagen für den Abend des Montag, 30. April in das Festzelt in das Gewerbegebiet „Am Breiten Graben" ein.

Voriger Artikel
Ein Traumhaus mit Storchennest auf dem Dach
Nächster Artikel
Künftig Hundekotbeutel für Grünzüge

So amüsieren sollen sich die Besucher des „Tanzes in den Mai" der Landjugend auch diesmal wieder.

Quelle: Foto: jpw

Hagenburg (jpw). Im vergangenen Jahr entwickelten die Veranstalter von der Landjugend Hagenburg-Altenhagen eigens zusammen mit der Polizei ein Sicherheitskonzept, um ihren traditionellen „Tanz in den Mai" sicher über die Bohlen des Festzeltes zu bringen. Anschließend zogen die Veranstalter und Polizei zusammen ein positives Fazit der Großveranstaltung. Deutlich mehr als 1000 Besucher hatten sich wohl gefühlt, größere Zwischenfälle gab es nicht 

Die Flohmarktwiese - Standort des Zeltes im vergangenen Jahr - steht dieses Mal nicht zur Verfügung. Deshalb haben die Veranstalter das Zelt im Gewerbegebiet „Am breiten Graben" aufgebaut. Ausreichend Parkraum ist vorhanden. 

Für die Stimmung soll auch in diesem Jahr wieder DJ Lars Engel sorgen.  Eine „Happy Hour 2 für 1" ist von 20 bis 21 Uhr geplant; der Eintritt beträgt von 20 bis 22 Uhr vier und anschließend sechs Euro. Die Veranstalter weisen ausdrücklich darauf hin, dass Jugendliche unter 18 Jahren nur mit einem Erziehungsauftrag eingelassen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg