Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mehr Beetpaten gesucht

Hagenburg Mehr Beetpaten gesucht

Er findet es gut und hätte gerne, wenn sich noch mehr Einwohner in einer Art Patenschaft für die Beete in ihren Straßen kümmern würden: Der Hagenburger Bürgermeister Josef Vorderwülbecke, der selbst an einer Straße mit vielen Beeten wohnt, zeigte sich bei einem Besuch im Reinhardsweg erfreut über die sorgfältige Pflege, die einige Anwohner den Beeten in ihrer Nähe angedeihen lassen.

Voriger Artikel
„Oberer Sandbrink“: Baubeginn in vier Wochen
Nächster Artikel
Sachsenhagen bekommt Neubau der DRK-Rettungswache

Rainer Juhrsch (von links) mit Tjelle, Axel Keil, Josef Vorderwülbecke, Heinz Kleinelsen und Angelika Althoff legen Wert auf gepflegte Beete.

Quelle: jpw

Hagenburg. „Aber es wird Zeit, auch einmal den Bauhof zu loben“, meint der frühere Ratsherr Axel Keil. Genau das ist auch das Anliegen des Bürgermeisters: „Wir wollen das mal deutlich machen.“

Immer wieder werde der Bauhof kritisiert, „aber da, wo sie es gut machen, soll auch mal ein Lob ausgesprochen werden“.

Keil habe die Beetpflege der Bauhof-Truppe um Heinz Kleinelsen mitbekommen, sagte Vorderwülbecke. „Die haben erstklassige Arbeit gemacht“, stellte Keil noch einmal anerkennend fest. Kleinselsen war mit Mitarbeiterin Angelika Althoff aus der fünfköpfigen Bauhof-Pflegegruppe vor Ort. „Wir würden gerne Vollzeit arbeiten, damit wir noch mehr schaffen“, sagte Althoff.

Gegenüber von Keil kümmern sich Rainer und Elvira Juhrsch aus Thüringen, die bei ihren Kindern zu Besuch sind, gemeinsam mit Enkel Tjelle um das Beet vor der eigenen Haustür. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg