Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg Mit Laternen und Gesang durch den Ort
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg Mit Laternen und Gesang durch den Ort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 14.11.2013
 Viele Kinder nehmen mit ihren Laternen am Martinsumzug teil. Quelle: jpw
Anzeige
Hagenburg

Pastor Axel Sandrock hatte ihnen die Geschichte vom Soldaten Martin erzählt, auch von Martin Luther berichtet, gemeinsam mit Anita Saal-Waßmann, Michaela Ganz und Sabine Hauck-Kühl und der kleinen erwartungsvollen Gemeinde gebetet und Lieder gesungen. Den anschließenden Umzug führte Susanne Rust an: stilecht im Martinsumhang gekleidet mit zwei ihrer Ponys.

„Überwältigt und leicht überfordert“ fühlte sich nach eigenem Bekunden Rainer Kaschube vom Seniorenheim, der nicht mit solch einem Andrang gerechnet hatte. Er tat sein Bestes, um die Süßigkeiten gerecht unter den Kindern aufzuteilen. jpw

Hagenburg Hagenburg/Bergkirchen / Landstraße bröckelt vor sich hin - Gute Fahrbahn gegenwärtig nicht eingeplant

Die Schneeflocke auf dem Straßenschild täuscht. Noch ist es nicht so kalt, dass es auf der Landesstraße 453 im Atgeberg zwischen Hagenburg und Bergkirchen verschneit sein kann.

11.11.2013
Hagenburg Hagenburg / Straßenpflege - Splitt als ‚Creme’ für die Straße

Wird in der Gemeinde Hagenburg zu oft und zu ausgiebig „gesplittet“? Der Hagenburger Ratsherr Peter Rakelbusch kritisierte schon häufiger die allerorten gängige Praxis, angegriffene Straßen auf diese Art und Weise zu glätten. Ulrich Reumke, Leiter des Bauhofes der Samtgemeinde Sachsenhagen kann das nicht nachvollziehen. Er erklärt, wie’s geht, und warum es gemacht wird.

09.11.2013

Der Luerßen-Damm, Hagenburgs einzige Zuwegung in Richtung Steinhuder Meer, hat eine neue Asphaltdecke bekommen. Die „Asphaltbuckel“ im Luerßen-Damm sind eingebaut. Die seitlichen, rotweißen Baken sind gesetzt.

08.11.2013
Anzeige