Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mit „Schlittenfahrt“ ins neue Jahr

Konzert der Ratsband Mit „Schlittenfahrt“ ins neue Jahr

Auch beim 13. Neujahrskonzert der Ratsband in der Nicolai-Kirche in Hagenburg hat die „Petersburger Schlittenfahrt“ nicht gefehlt. „Wir spielen das noch, weil Sie das erwarten“, sagte der Chef der Ratsband, Andreas Meyer, schmunzelnd in Richtung des Publikums, das in der voll besetzten Kirche nicht nur von dem Klassiker angetan war.

Voriger Artikel
Auto prallt gegen Betonpfeiler
Nächster Artikel
„Tannenbrand“ trotz Windböen

Sinfonische Blasmusik und Musical-Produktionen stehen auf dem Konzertprogramm der jungen Musiker.

Quelle: jpw

Hagenburg. Die rund 60 jungen Musiker spielten unter anderem sinfonische Blasmusik von Jacob de Haan (Concerto d’amore) und Klaus Peter Bruchmann (Belvedere). In einer Bearbeitung folgte der Choral „Herbei, o Ihr Gläubigen“. Aus der letzten Musical-Produktion der Ratsband erklang zudem „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

 Musik von Kurt Gäble stand auch in diesem Jahr unter anderem wieder auf dem Programm, das Konzertstück „Dialog der Generationen“. Mit dem „Hallelujah“ von Leonard Cohen, gesungen von Anna-Catharina Brauns, die zwar seit einigen Jahren das Ratsgymnasium nicht mehr besucht, aber trotzdem noch mitgesungen hat, endete das Konzert in rauschendem Beifall. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg