Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Motorradfahrer schwer verletzt

Zusammenstoß in Hagenburg Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorrad mit Beiwagen ist am Dienstag kurz nach 13.30 Uhr auf der Altenhäger Straße in Hagenburg mit einem Auto zusammengestoßen. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er wurde zur Behandlung in das Stadthäger Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Transporter beschädigt BMW
Nächster Artikel
Batterie in Hagenburg explodiert

Das Motorrad wird bei dem Unfall auf der Altenhäger Straße erheblich beschädigt.

Quelle: JPW

HAGENBURG. Nach Angaben der Polizei hatte der 51-jährige Motorradfahrer aus Burgwedel eine rote Ampel übersehen, vor der bereits mehrere Fahrzeuge warteten. Er versuchte, nach links auszuweichen, um ein auffahren zu vermeiden, und geriet daraufhin in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit dem Skoda eines 54-jährigen Steyerbergers. An dessen Fahrzeug entstand Totalschaden. Das Motorrad des des Mannes, bei dem es sich um einen Oldtimer handelte, sei bei dem Zusammenstoß ebenfalls stark beschädigt worden. Eine konkrete Schadenshöhe steht nach Polizeiangaben aber noch nicht fest.  ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg