Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg Polizei: Brandopfer legte Feuer vermutlich selbst
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg Polizei: Brandopfer legte Feuer vermutlich selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 22.11.2012
Anzeige
Hagenburg (r)

"Es deutet Vieles darauf hin, dass die 60 Jahre alte Bewohnerin der Erdgeschosswohnung den Brand in suizidaler Absicht selbst verursacht hat", teilte Polizeisprecherin Gabriela Mielke mit Blick auf das vorläufige Ermittlungsergebnis mit. Demnach haben die Ermittler in der Wohnung mehrere Brandstellen gefunden. Darüber hinaus war das Brandopfer psychisch krank.

Die Staatsanwaltschaft Bückeburg hat jetzt eine Obduktion der Verstorbenen bei der Rechtsmedizin Hannover in Auftrag gegeben. Das Ergebnis steht noch aus. Den Brandschaden schätzen die Ermittler auf 50.000 Euro.

Anzeige