Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
„Quasi-Richtfest“ für Anbau

Bauarbeiten an Hagenburger Grundschule „Quasi-Richtfest“ für Anbau

Einen Richtkranz wird es nicht geben, trotzdem hat der heutige Donnerstag die Bedeutung eines Richtfestes für den aufgestockten Teil an der Nordseite der Wilhelm-Bock-Grundschule.

Voriger Artikel
Sauer zieht Schlussstrich
Nächster Artikel
Martin Werner verlässt den TSV Hagenburg

Der Aufbau der Holzkonstruktion auf dem Anbau macht Fortschritte.

Quelle: jpw

Samtgemeinde Sachsenhagen. „Das wird heutzutage bei öffentlichen Bauten ja nicht mehr gefeiert“, sagt Bauingenieur und Bauleiter Uwe Brinkmann. Die hölzerne Balkenkonstruktion, mit deren Aufbau die Zimmerei am Vortag begonnen hatte, steht. Damit befindet sich Brinkmann genau im Zeitplan: Sehr zur Zufriedenheit von Roland Reichert, dem allgemeinen Vertreter des Samtgemeindebürgermeisters.

 Bauarbeiter hatten in den Tagen zuvor den 9,99 Meter breiten Durchbruch durch die Außenwand zur Aula geschaffen und brachten einen Stahlträger zum Abstützen ein. Weitere Arbeiten, die bis zum Ende der Sommerferien anstehen, sind nach Brinkmanns Angaben der Einbau der Pfostenriegelkonstruktion, vor die die Glasfassade gesetzt wird. Die Optik des Erdgeschosses soll sich fortsetzen. Auch die Lüfter für den späteren Aula- und Mensabereich sollen noch eingebaut werden.

 Geplant ist, dass der Baustellenbereich nach den Sommerferien zu Beginn des Schulbetriebes wieder nutzbar ist. Auch die Aula soll wieder für den Unterricht zur Verfügung stehen. „Alle weiteren Arbeiten, wie Installation und Trockenbau“, würden möglichst mit wenig Beeinträchtigung ausgeführt, erläutert Brinkmann. Die Baustelle wird über einen eigenen Eingang zu erreichen sein.

 Für den Spätherbst dieses Jahres rechnen der Ingenieur und die Samtgemeinde mit der Fertigstellung des ersten von mehreren Abschnitten, um die Schule bis zum Sommer 2016 an den geplanten Ganztagsschulbetrieb anzupassen. Unter anderem ist noch der Einbau eines Fahrstuhls sowie der Umbau mehrerer Klassenräume geplant. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg