Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Radikaler Rückschnitt für Grün an der Bahntrasse

Auf den Stock setzen Radikaler Rückschnitt für Grün an der Bahntrasse

Auf den Stock setzen – und zwar alle: Das haben die Mitglieder des Energie-, Umwelt- und Wegeausschusses der Gemeinde Hagenburg für einige Bäume und Büsche südlich der Trasse an der ehemaligen Steinhuder-Meer-Bahn beschlossen.

Voriger Artikel
Begrüßungsschilder: Entscheidung verlagert
Nächster Artikel
Geteilte Meinung zum Kreisverkehr

Die großen Bäume an der Bahntrasse sollen auf den Stock gesetzt werden.

Quelle: jpw

Hagenburg. Ein Anwohner hatte wegen der hohen Bäume direkt an der Grundstücksgrenze interveniert. „Auch Wurzeln sind herübergewachsen“, erläuterte Gemeindedirektor Jörn Wedemeier die Situation während der jüngsten Sitzung.

 Obwohl für Kommunen das Nachbarschaftsrecht, das die Grenzabstände regelt, nicht gilt, hatten Kommunalpolitiker und Verwaltung Handlungsbereitschaft signalisiert und einen Gutachter beauftragt. Dessen Ratsschlag laute nun, alle Bäume und Büsche auf 30 bis 40 Zentimeter abzuschneiden und die schnell nachwachsenden Zweige regelmäßig zu stutzen. Das wollte Ausschussmitglied Dagmar Hansing (SPD) im Gegensatz zum übrigen Ausschuss nicht so einfach akzeptieren. Nach ihrer Auffassung reiche es, Bäume und Büsche direkt am Zaun auf den Stock zu setzen und die Reihe zur Bahntrasse stehen zu lassen. Dieses wiederum gefiel der Ausschussmehrheit nicht – unter anderem auch aus „optischen Gründen“ votierten sie für den Vorschlag des Gutachters. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg