Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg Spaß mit Buchstaben und bunten Bildern
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg Spaß mit Buchstaben und bunten Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 24.11.2014
Quelle: jpw
Anzeige
Hagenburg

Die fünf Kinder des „Indianerdorfes“ haben das Motto des bundesweiten Vorlesetages verinnerlicht, selbst Bücher geschnappt und es sich auf einem der gemütlichen Sofas bequem gemacht. Vorlesen lassen, das konnten sich die Jüngsten aber trotzdem noch, und sie konnten zwischen den verschiedenen Gruppenräumen hin- und herpendeln.

Die frühere Erzieherin Ulla Hofmann, Mitinitiatorin des Lesetages war eigens deshalb in den Kindergarten gekommen. Sie las Piratengeschichten vor. Geschichten aus der Kinderbibel hatte Markus Weseloh mitgebracht, als neuer Pastor erstmals beim Vorlesetag dabei. Bürgermeister Josef Vorderwülbecke las unter anderem, wie auch im vergangenen Jahr, die Geschichte von Elsie, dem Mädchen, das in die Toilette rutschte. „Die Kinder lieben diese Geschichte“, sagte Kindergartenleiterin Anita Saal-Waßmann lachend. Das Buch muss sie in jedem Jahr wieder mitbringen. Aber es standen auf einem kleinen Tisch auch andere Kinderbücher zur Auswahl, von Astrid Lindgren zum Beispiel, oder von Lieve Baeten, die Geschichten von der „Kleinen Hexe“. jpw

Anzeige