Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg TSV: Streit geht in eine neue Runde
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg TSV: Streit geht in eine neue Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 09.08.2015
Anzeige
Hagenburg

Werner, der zu den besten Kugelstoßern und Diskuswerfern seiner Altersklasse in Niedersachsen gehört, will seine eigenen sportlichen Aktivitäten und sein Engagement als Trainer und Betreuer künftig in einem anderen Verein fortsetzen. Im Gespräch mit dem Vorstand, das Werner noch gemeinsam mit Sauer geführt hatte, sei erreicht worden, dass der Trainingsbetrieb in den Sommerferien für den Montag offiziell genehmigt wurde, teilte Werner mit. Jedoch lägen die Vorstellungen in anderen Bereichen, insbesondere die Einbeziehung der Sparte in Bereiche, die sie beträfen, weit auseinander.

 Für Werner, der sich nach dem Gespräch Bedenkzeit erbeten hatte, bedeute eine konstruktive Zusammenarbeit die Grundlage „für eine langfristige Perspektive, insbesondere für alle Athleten im Förder- und Leistungsbereich“. Dieses sieht er beim TSV Hagenburg als nicht mehr als gegeben an. jpw

Anzeige