Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg Überfall auf Rakelbusch
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg Überfall auf Rakelbusch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 26.08.2016
Anzeige
Hagenburg

Nach Angaben von Thomas Münch, Sprecher der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg, hatte keiner der beiden Täter eine Waffe sichtbar dabei: „Das Opfer war durch das bloße Erscheinen der Täter geschockt.“

Die Angestellte konnte den Tresor nicht ganz öffnen – der war zu streng gesichert. Die beiden maskierten Männer versuchten anschließend selbst, den Geldschrank komplett aufzuschließen, bis sie einsahen, dass das System nur einen sehr beschränkten Zugang gewährt. Aus einem Teil des Tresors entnahmen sie einen geringen dreistelligen Bargeldbetrag und stopften ihn in eine Sporttasche.

Aus den Regalen im Verkaufsraum entwendeten die Räuber anschließend noch zahlreiche Zigarettenstangen verschiedener Marken. Als der Alarm losging, sperrten die Männer die Angestellte in die Damentoilette und flüchteten in unbekannte Richtung. Rund eine halbe Stunde später traf die Polizei ein. Eine Fahndung im Nahbereich der Tankstelle blieb erfolglos.

Zur Täterbeschreibung teilte Münch mit, dass die Täter dunkle Kleidung, dunkle Maskierung und Handschuhe trugen sowie Taschen mitführten.
Die Polizei bittet Personen, die im Verlauf des Morgens etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter Telefon (0 57 21) 4 00 40 zu melden.

Überraschend hat die Gemeinde Hagenburg einen großen Schritt in Sachen Ortsumgehung Hagenburg/ Bundesstraße 441 gemacht.

22.08.2016

Der Försterteich wird einen neuen Rundweg bekommen. Das hat der Rat der Gemeinde Hagenburg in der letzten Sitzung dieser Wahlperiode beschlossen.

21.08.2016
Hagenburg Lärmintensive Beschäftigung soll im Keller stattfinden - Arians plädiert für offene Jugendarbeit

Offene Jugendarbeit in einladender Atmosphäre, das schwebt dem noch amtierenden Jugendpfleger der Samtgemeinde Sachsenhagen, Sebastian Arians, für einen möglichen, neuen Jugendtreff der Gemeinde Hagenburg in den Räumen der ehemaligen Volksbank an der Altenhäger Straße vorgestellt.

13.08.2016
Anzeige