Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Wählergemeinschaft: Tempo 30 in der Langen Straße

Jahreshauptversammlung Wählergemeinschaft: Tempo 30 in der Langen Straße

Die Wiederaufnahme der Bemühungen, auf der Bundesstraße 441 in der Ortsdurchfahrt Hagenburg Tempo 30 einzuführen, stellt die Wählergemeinschaft Hagenburg (WGH) für dieses Jahr in den Fokus ihrer Arbeit.

Voriger Artikel
Preis an Region orientiert
Nächster Artikel
Ein Fall für die Psychiatrie?
Quelle: jpw

Hagenburg. Dies wurde während der Jahreshauptversammlung deutlich. Gemeint ist der Abschnitt zwischen der Dunkelampel bis zur Altenhäger Straße. Ein Gutachten hatte ergeben, dass der Lärm auf dieser Strecke gesundheitsschädliche Werte erreicht.

Weiterhin soll die Sanierung oder der Neubau des Mehrzweckhauses betrieben werden. Schließlich sei die Situation in den Umkleidekabinen des TSV Hagenburg nach Angaben von WGH-Ratsherr Horst Häußler auf Dauer nicht mehr tragbar. Dieses Vorhaben soll in direkter Verbindung mit der Neugestaltung der Steinhuder-Meer-Straße stehen.
Im weiteren Verlauf der Versammlung ist der Vorstand mit Jörg Kobus, Christa Kreft, Gerhard Bruhn und Klaus-Michael Rütten wiedergewählt worden.  jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg