Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Sachsenhagen
Pokalschießen

Die nächsten 50 bis 100 Jahre Sachsenhäger Schützenfest sind gesichert, jedenfalls wenn dem stellvertretenden Sachsenhäger Bürgermeister Dietmar Steege geglaubt werden darf. Angesichts von 502 auf dem Marktplatz angetretenen Rottbrüdern zeigte er sich zuversichtlich.

mehr
Schützenfest
Die Rottmeister Astrid Gronwold (von links), Andreas Hinse, Henning Bielefeld, Torsten Menzer und Wilhelm Sölter sind schon in Stimmung.

Der Countdown läuft: Am Sonnabend fängt mit dem Platzkonzert um 18 Uhr vor dem Rathaus das Sachsenhäger Schützenfest an. „Das ist der Moment, auf den wir alle hinfiebern“, erklärt Lars Engelking, Adjutant im Festausschuss.

mehr
Sachsenhagen
Am Montag marschieren die Rottbrüder mit den Kindern los.

Selten sind die Karten für das Katerfrühstück beim Sachsenhäger Schützenfest, am Montag, 4. Juli, ab 8.30 Uhr, so begehrt gewesen. Das berichtet Schützenmajor Reinhard Geisler den SN. Der Grund liegt in dem Auftritt der „Bayern Stürmer“, die bereits im vergangenen Jahr zu verhältnismäßig früher Schützenfest-Stunde die Besucher begeistert und einige auch zum taktvollen Rudern auf die Bretter gezwungen haben.

mehr
Public Viewing im Zelt

Wenn Deutschland bei der Europameisterschaft spielt, sind die Straßen leer gefegt.

mehr
Bier und Gesang

„Augen zumachen und wegträumen“, das hat Pastor Ekkehard von Kleist zum Gesang des Chores „Meermusik“ zur Premiere von Pastors Garten rund um die Eiche vor dem Gemeindehaus empfohlen.

mehr
Zwei Wohnungen entstehen

Der extrem baufällige Saal des „Goldenen Löwen“ wird abgerissen. Daher hat die Stadt Sachsenhagen den Löwenkopf über der Eingangstür sichern lassen. Das Haupthaus nebenan soll wieder hergerichtet und zwei Wohnungen im Innern saniert werden.

mehr
Keine Perspektiven verbauen

Perspektiven der künftigen Stadtplanung wollten sich die Mitglieder des Rates der Stadt Sachsenhagen nicht verbauen und haben deshalb in der jüngsten Ratssitzung mit Mehrheit den Antrag eines Einwohners abgelehnt, sein Grundstück an der Straße Am Dühlfeld gegenüber der früheren Polstermöbelfabrik zu Bauland umzuwandeln.

mehr
Brandeinsatz

Rund zehn Kubikmeter Holzhackschnitzel haben am Sonnabendmittag auf dem Grundstück eines landwirtschaftlichen Lohnunternehmer in Nienbrügge in Flammen gestanden. Die Feuerwehren aus Auhagen, Bergkirchen, Düdinghausen, Hagenburg-Altenhagen, Nienbrügge, Sachsenhagen und Wölpinghausen rückten mit insgesamt 93 Aktiven zum Einsatz aus. Dazu kam ein Löschzug der Feuerwehr Stadthagen.

mehr
Jungvögel

Weil viel mehr vermeintlich allein gelassene Jungvögel in die Wildtierstation gebracht werden als  notwendig wäre,  herrscht in der Station Platznot. Weit mehr Vogelnachwuchs als normalerweise üblich ist in dieser Saison bereits aufgenommen worden. Deswegen weisen die Mitarbeiter der Wildtierstation darauf hin, dass nicht alle vermeintlichen Waisenkinder wirklich Hilfe benötigen.

mehr
Bauausschuss

Wird es im nächsten Frühjahr mit dem Bauen im geplanten Sachsenhäger Neubaugebiet Beethovenstraße-Süd losgehen können? Noch steht kein genauer Fahrplan, aber es gibt in der Stadtverwaltung bereits eine grobe Zeitabschätzung. Demnach könnten im Frühjahr 2017 auf dem Areal im Südwesten der Stadt die Bagger rollen, hat Stadtdirektor Jörn Wedemeier mitgeteilt.

mehr
Sachsenhäger Bauausschuss

Mit seinem Vorstoß, einen Kreisel an der Kreuzung der Landesstraße 370 an der Abzweigung nach Auhagen und in das neu entstehende Gewerbegebiet zu bauen, hat Volker Wedekind als Mitglied der CDU-Fraktion während der jüngsten Sitzung des Bauausschusses eine intensive Debatte ausgelöst.

mehr
Sachsenhäger Gewerbe rückt näher an Kanal

Eine neue DRK-Rettungswache soll im neuen Gewerbegebiet Dühlholzkamp II entstehen – das ist beschlossene Sache. Die Stadt Sachsenhagen hat damit angefangen, die entsprechenden planerischen Voraussetzungen zu schaffen.

mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr