Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Abschied zum Geburtstag
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Abschied zum Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 08.06.2017
Der Sachsenhäger Pastor Ekkehard von Kleist (Zweiter von links) geht in den Ruhestand. Amtsvorgänger Josef Kalkusch, Landesbischof Karl-Hinrich Manzke und Kirchenvorstand Volker Töpp verabschieden ihn. Quelle: tro
Anzeige
SACHSENHAGEN

„Es war eine kurze, aber intensive und gute Zeit“, sagte der 63-Jährige, der aus gesundheitlichen Gründen in den vorzeitigen Ruhestand geht. Im Anschluss an den Pfingstgottesdienst nutzten die Gäste, die zum Teil von weit über die Gemeindegrenzen hinaus angereist waren – zum Beispiel aus Bückeburg und sogar Dortmund –, die Gelegenheit, um sich bei einem Empfang im Gemeindehaus persönlich von ihrem Pastor zu verabschieden.

Rund zweieinhalb Jahre hatte von Kleist die Pfarrstelle in Sachsenhagen inne. Wer nun auf ihn folgt, ist noch offen. Ebenfalls am Sonntag wurde der Antrag gestellt, dass die Landeskirche die Stelle ausschreiben soll. „Einen jüngeren Pastor oder eine Pastorin, der oder die auch einige Jahre bleibt“, wünscht sich Volker Töpp, Vorsitzender des Kirchenvorstands. Wenn sich in der ersten intern ausgeschriebenen Bewerbungsrunde kein Pastor der schaumburg-lippischen Landeskirche findet, kann die Gemeinde beantragen, die Beschränkung fallen zu lassen.

Bereits seit einiger Zeit ist der Heuerßer Pastor Andreas Hecht als geschäftsführender Pastor in Sachsenhagen eingesetzt. Zudem ist von Kleists Amtsvorgänger Josef Kalkusch nach wie vor in der Gemeinde engagiert – er leitete auch den Pfingstgottesdienst. tro

Anzeige