Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Dank für „Allgegenwärtigkeit“
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Dank für „Allgegenwärtigkeit“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 10.01.2019
Engagement setzt an: Sebastian Knoche (rechts) demonstriert dies am Bauch von Ralf Hantke (Mitte). Quelle: jpw
Sachsenhagen

Der Pastor trug in diesem Jahr dem politischen Farbenspiel Rechnung und überreichte Mitgliedern der CDU-Fraktion schwarze und den Angehörigen der SPD-Fraktion rote Nasen. Freddy Hinse bekam entsprechend seiner Parteizugehörigkeit eine grüne Nasenkappe. Blaue Nasen hatte Kubba für die Vertreter der Volksbank dabei.

Rund 90 Besucher im Gemeindehaus der evangelischen Kirche an der Holztrift erlebten einen kurzweiligen Abend inklusive der Ehrung für den „Ehrenamtler des Jahres“.

Viel Engagement - runder Bauch

Für einen besonderen Moment sorgte CDU-Fraktionssprecher Sebastian Knoche, der eine Laudatio auf Bürgermeister Ralf Hantke (SPD) hielt. Knoche bedankte sich für die Arbeit von Hantke und dessen „Allgegenwärtigkeit“. Nicht einmal bei einem hohen Geburtstag lasse er sich vertreten, sagte Knoche schmunzelnd und legte eine Hand auf den Bauch des Bürgermeisters: „So viel Engagement setze aber auch an.“

Kubba überreichte Hantke die Urkunde als „Bester Bürgermeister des Jahres 2018“. Der Geehrte selbst berichtete in seinem Grußwort über die vielfältigen Aktivitäten in Sachsenhagen und Nienbrügge. Erstmals überbrachte der designierte Bürgermeister Heiko Monden die Grüße der Gemeinde Auhagen. Anschließend waren die Gäste gefragt, jeweils einen Tiefpunkt und drei Höhepunkt aus dem Jahresgeschehen ihrer Vereine und Organisationen zu berichten, für die sie eingeladen waren.

Von Jan Peter Wiborg