Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Die Welt der Großeltern und Eltern kennenlernen
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Die Welt der Großeltern und Eltern kennenlernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 11.05.2011
Anne und Theodor Beckmann (von links) sowie Erika Sembdner vom Heimatverein planen mit den „Geschichten aus dem Erzählcafé“ eine Heftreihe. © pr.
Anzeige

Sachsenhagen (kcg). Die 20 Seiten umfassende Publikation ist der erste Band einer geplanten Heftreihe.

Entstanden sind die Geschichten, die sich um Arbeits- und Alltagssituationen in der Geschichte von Sachsenhagen und Auhagen drehen, anhand von Gesprächen im Erzählcafé des Heimatvereins. Bei den regelmäßigen Treffen haben die Gäste des Cafés die Möglichkeit, eigene Erfahrungen zu einem bestimmten Thema auszutauschen. Etwa 40 dieser Geschichten seien bereits aufgeschrieben und sollen in den kommenden Heften erscheinen, teilt der Heimatverein mit.

Mit ihrer Reihe „Geschichten aus dem Erzählcafé“ will der Heimatverein nach eigenen Angaben ein „lebendiges Bild der ferneren und jüngsten Geschichte“ Sachsenhagens und Auhagens entstehen lassen, „das nicht durch die Darstellungen der Historiker bestimmt wird, sondern durch die eigenen erzählten und weitergegebenen Erfahrungen“.

So seien viele Details, Lebenssituationen und persönliche Erlebnisse aus der „Welt der Eltern und Großeltern“ im Heft festgehalten.

Band eins der Heftreihe ist ab sofort bei Anne Beckmann unter Telefon (05725) 913 203 und bei Erika Sembdner unter Telefon (05725) 52 82 zu haben. Das Heft kostet zwei Euro.

Anzeige