Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Es kann losgehen

Sachsenhagen Es kann losgehen

Der große Nikolausbaum vor dem Rathaus auf dem Marktplatz ist geschmückt, die Buden werden noch fertig aufgebaut und adventlich beleuchtet – dann kann es losgehen mit dem Nikolausmarkt im Herzen der Stadt Sachsenhagen am Sonnabend, 5. Dezember.

Voriger Artikel
„Sternstunde“ für die SN
Nächster Artikel
Liebevoll gefüllt
Quelle: Archivfoto

Sachsenhagen. Noch bis einschließlich Freitag, 4. Dezember, können Kinder einen Stiefel in einem Sachsenhäger Geschäft abgeben. Diese werden am Sonnabend ab 17.30 Uhr vom Nikolaus verteilt. Der Markt selbst wird um 14.30 Uhr von Ingo Jerchel, dem Vorsitzenden des Gewerbevereins, eröffnet. Die Besucher des Geschehens rund um den Nikolausbaum erwartet auf dem Markt und im Ratskeller ein buntes Angebot an Bastelarbeiten, Getränken und Leckereien.

Beteiligt sind unter anderem der Gewerbeverein, die evangelische Kirchengemeinde, sowie die Landfrauen Sachsenhagen-Auhagen, der Siedlerbund, der SV Düdinghausen und der SV Sachsenhagen. Die Landfrauen halten im Ratskeller ein großes Kuchenangebot im Saal bereit. Für Kinder besteht die Möglichkeit, im Gruppenraum zu Basteln. Im Laufe des Nachmittages können die Besucher des Marktes mit einer Pferdekutsche durch den Ort zu fahren.

Der Schaumburger Shantychor singt um 15.30 Uhr, von 17 Uhr an spielt der „Posaunenchor SachsenHagenburg.“ Gegen Abend wird im Hof der Diakonie der Film „Die Feuerzangenbowle“ gezeigt. Die Lotteriegewinne werden gegen 18.15 Uhr im Ratskellersaal ausgegeben, zudem es wird ein Lebkuchenhaus versteigert. Die Weihnachtsbäume, mit denen der Nikolausmarkt dekoriert wird, können nach Ende des Marktes käuflich erworben werden – der Nikolausbaum vor dem Rathaus selbst aber nicht. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg