Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Fahrt nach Riga startet
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Fahrt nach Riga startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 01.04.2015
Anzeige

Sachsenhagen. „Wir fahren zwei Tage hin, sind zwei Tage dort und werden zwei Tage zurückfahren“, berichtet Pastor Ekkehard von Kleist. Der Klein-Lastwagen, den Möbel Heinrich zur Verfügung stellt, steht ab Oster-Sonnabend zur Verfügung. Der Lions-Club Stadthagen unterstützt die Aktion mit einer Summe von 1000 Euro.

„Die Idee zu der Fahrt ist aus einem Vortrag hervorgegangen“, erläutert von Kleist. Zwei Ordensschwestern aus der Jesusgemeinde in Riga hatten diesen im Oktober in Sachsenhagen gehalten. Die Schwestern betreiben in der lettischen Hauptstadt eine stationäre Ambulanz und eine Kleiderkammer.

Das abgelaufene Haltbarkeitsdatum der Verbandskästen störe dort nicht, meinte von Kleist. „Das Material kann gut verwendet werden.“ Und so entwickelten Mitglieder des „Arbeitskreises Tschernobyl“ den Plan, Hilfsgüter nach Lettland zu fahren. „Nach Weißrussland ist das nicht mehr möglich“, so der Pastor. „Aber Lettland gehört zur EU.“

Hilfsgüter können zu den Öffnungszeiten im evangelischen Gemeindebüro in der Holztrift abgegeben werden. jpw

Anzeige