Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Für den Shanty-Chor hatte das Jahr „mehr guten Seiten“
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Für den Shanty-Chor hatte das Jahr „mehr guten Seiten“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 11.03.2012
Der im Amt bestätigte Dietrich Augstein (Zweiter von links) mit den Jubilaren. Quelle: jpw
Sachsenhagen

Augstein mahnte aber während der Hauptversammlung im Sachsenhäger Ratskeller, auch mit Blick auf sinkende Mitgliederzahlen „mit dem Werben nicht nachlässig zu werden“.

 20 Auftritte mit größeren Reisen – und unter anderem einem Besucherrekord beim „Hafenkonzert“ – liegt hinter den 39 aktiven Sängern. Augstein konstatierte „eine sehr gute Beteiligung an den Übungsabenden“. Die Freude am Singen und der Gedanke an die Gemeinschaft sei „wieder sehr stark geworden“.

 Einige Instrumente müssten neu beschafft werden, „auch die Anlage ist nicht mehr die neueste“, sagte Augstein, der auch den Gedanken aus dem Vorstand weitergab, möglicherweise eine neue CD zu produzieren.

 21 Jahre gehören Günter Büsing und Heinz Stumm als „Männer der ersten Stunde“ dem Chor an. Seit 20 Jahren sind Heinz Breiter, Gerd Heine, Dieter Holtsch und Lothar Hensel dabei.

 Bei den turnusgemäßen Neuwahlen bestätigten die Mitglieder Dietrich Augstein im Amt. Zum neuen Kassenwart wurde Dietmar Heinisch gewählt, als Stellvertreterin Marlies Stumm, als Schriftführer füllt Horst Deter künftig das zuvor vakante Amt. Horst Marschke fungiert künftig als Beisitzer.

 Unter dem Punkt „Verschiedenes“ entschied die Versammlung, den Ausdruck „passives Mitglied“ wegen des „negativen Touches“ (Augstein) durch „Fördermitglied“ zu ersetzen.