Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Grundschüler präsentieren Ergebnisse der Märchen-Projektwoche

Mit Jünter Gauch Grundschüler präsentieren Ergebnisse der Märchen-Projektwoche

Rundherum märchenhaft ist es in der Gerda-Philippsohn-Grundschule in Sachsenhagen in der vergangenen Woche zugegangen. Begonnen hatte die Projektwoche für jede Klasse mit der vom Schulverein gestifteten Stunde mit einer Märchenerzählerin. Geendet hat die Woche mit einem zweistündigen Programm für Eltern und Freunde der Schule rund um das Thema Märchen.

Voriger Artikel
Von Kleist offiziell als Pfarrer eingeführt
Nächster Artikel
Bayern-Stürmer beim Schützenfest

Die böse Königin (Carlotta Rittgerodt) bringt den Quizmaster Jünter Gauch (Justus Lindemann) ins Schwitzen.

Quelle: jpw

Sachsenhagen (jpw). Nach der Begrüßung durch das Schulorchester der dritten und vierten Klassen auf dem Schulhof traten die Bremer Stadtmusikanten in der Aula auf. Berichtet wurde, warum sie nie in Bremen angekommen sind. Faszinierendes Schattentheater über die dunkle Seite der Märchen zog viele Besucher an, und indianische Trommelklänge, verbunden mit Geschichten von Traumfängern, hallten durch die Schule.
Passend dazu boten die Schüler Pemmikan an, allerdings in einer abgewandelten Variante: Hatten die Indianer Nordamerikas aus die Speise aus getrocknetem Bisonfleisch hergestellt, servierten die Schüler sie als eine Nussmischung mit Sesam: Datteln, Sultaninen und Honig – mit dem Zauberstab, dem Mixer, zusammengerührt.
Wenige Räume weiter brachte die böse Königin bei einem Märchensketch den Quizmaster Jünter Gauch beim „Wer-wird-Sterntaler-Millionär?“ ins Schwitzen. Rätselhaft ging es rund um Grimms Märchen zu, Lösungen erfuhren die Teilnehmer des Märchenratespiels aber gleich vor Ort.
Auch die Einladung ins Pfefferkuchenhaus zu Hänsel und Gretel mitten in den Märchenwald kam an. „Haben Sie schon einmal einen Frosch geküsst?“ Vielleicht, so hieß es, könne es sich ja doch um einen verwunschenen Prinzen handeln. Auch zu diesem Thema gaben wohl vorbereitete Schüler bereitwillig Auskunft. Eine rätselhafte Märchenrallye führte quer durch die Turnhalle.
Märchenhaft dekorierte Stühle erzählten eigene Geschichten. Sie wurden zum Abschluss auf dem Schulhof versteigert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg