Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Gute Truppe“ zum Jahresausklang

Letzte Ratssitzung in Sachsenhagen „Gute Truppe“ zum Jahresausklang

Von „guter Truppe“ war die Rede, von vielen Gemeinsamkeiten und einem sachlichen Arbeitsklima – die Fraktionssprecher für die CDU, Sebastian Knoche, und für die SPD, Ralf Hantke, übertrafen sich in der letzten Ratssitzung des Jahres im Gasthaus Gerland in Nienbrügge beinahe an Komplimenten für die Verwaltung und für die Zusammenarbeit im Rat.

Voriger Artikel
Laterne mit Baumstamm zerstört
Nächster Artikel
Zukunft der Postagentur ungewiss
Quelle: SN

Sachsenhagen. Selbst die nicht einstimmig beschlossene Querungshilfe an der Landesstraße war nur noch einmal Gegenstand eines freundschaftlichen Disputs.

 Auch nach dem Vortrag des stellvertretenden Stadtdirektors Frank Behrens zum Haushalt des nächsten Jahres, der, wie berichtet, mit rund 43700 Euro nicht ausgeglichen werden kann, verschlechterte sich die Laune nicht, gleicht doch ein Überschuss von rund 100000 Euro aus dem Jahr zuvor das Minus mehr als aus. Bevor der Etat einstimmig verabschiedet wurde, deutete Behrens noch an, dass es vermutlich im Laufe des nächsten Jahres notwendig werden wird, die Gewerbesteuerhebesätze der Stadt wieder auf Landesschnitt zu heben. Zudem deute sich auf Samtgemeindeebene eine Erhöhung der entsprechenden Umlage an.

 Zum Sachstand der „Stolperstein“-Bemühungen erkundigte sich Hantke am Schluss der Sitzung. Einen neuen Sachstand, so sagte der Bürgermeister Heinz Mensching (SPD), gebe es nicht. Nachdem der Rat dem Thema grundsätzlich zugestimmt habe, sei es nun Sache der Initiatioren aus der Grundschule, weitere Schritte einzuleiten.

 In Sachen Tempomessungen an den Ortsausgängen ist die Stadt dabei, so sagte Behrens auf Anfrage, weitere Messdaten zu sammeln und auszuwerten. Als ein Schritt soll die städtische Bitte an die Polizei nach Tempokontrollen auch mit Uhrzeiten verknüpft werden, zu denen die Stadt besondere Auffälligkeiten festgestellt hat. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg