Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Landfrauen im Küchenmuseum

Sachsenhagen Landfrauen im Küchenmuseum

46 Landfrauen aus Sachsenhagen haben das „World-of-Kitchen-Museum“ in den Lister Höfen in Hannover, Spichernstraße, besucht. Besichtigt werden konnten Küchen vom Mittelalter bis zur Neuzeit: von der Rauchfangküche des ausgehenden Mittelalters bis zu den Trends der fünfziger bis siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts.

Voriger Artikel
Reger Andrang
Nächster Artikel
Ausritt für Auskenner
Quelle: SN

Sachsenhagen. Auch entsprechender Wandschmuck samt Möbeln war zu sehen: von holländischen Delfter Kacheln bis zum „Chippendale“-Esszimmer aus England.

 Die einzelnen Küchen sind liebevoll gestaltet, in der DDR-Küche aus den siebziger Jahren beispielsweise hängt die „Dederon-Schürze“ an der Wand. In einer anderen Küche steht das Radio mit den großen Drehknöpfen in einer Ecke, die Saftpresse neben dem Herd. Mit dem transportablen Ofen aus dem Jahr 1850 oder dem „Bollimat“, einer Art „Vorläufer der Mikrowelle“, zeigt das Museum auch ein Stück Technikgeschichte. So manche Landfrau erkannte Geräte und Utensilien aus ihrer Kindheit und Jugend.

 Die Idee für das Museum kam von Carl Möller („Hof zum Berge“), als er das Schokoladen-Museum in Köln besuchte. Mit Freunden gründete er 2009 den gemeinnützigen Museumsverein. Gut ein halbes Jahr später konnten die Küchen-Liebhaber in der Halle einer ehemaligen Druckerei mit dem Aufbau des Museums beginnen. Im Sommer 2010 wurde das europaweit einmalige Küchenmuseum eröffnet. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg