Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Loch statt Saal
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Loch statt Saal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 28.07.2016
Noch klafft an der Stelle, an der sich der Saal befand, ein großes Loch. Quelle: jpw
Anzeige
Sachsenhagen

Die Fußballer vom SV Victoria Sachsenhagen zogen regelmäßig vom Goldenen Löwen aus zum Sportplatz und zurück, um Siege und Niederlagen entsprechend zu begießen. Auch die Schützen schossen dort, längst bevor es ein eigenes Schützenhaus gab, auf kleine Scheiben.

Die Firma Mensching aus Nienbrügge hat in den vergangenen Wochen den völlig heruntergekommenen Bau nun nicht nur dem Erdboden gleich gemacht, sondern auch noch eine Grube ausgehoben. Das nebenstehende Wohnhaus ist unangetastet geblieben. Es soll nach Angaben der Stadt Sachsenhagen renoviert werden.

Zwei Wohnungen für Flüchtlinge

Zwei Wohnungen werden dort erst einmal als mögliche Flüchtlingsunterkunft zur Verfügung stehen. Sollte diese nicht mehr benötigt werden, gegebenenfalls später auch zu einem anderen Zweck.

Das Eckgrundstück, auf dem der alte Saal stand, soll „schön hergerichtet werden“, hieß es von der Verwaltung, damit sei ein Schandfleck beseitigt worden. Früher stand der Goldene Löwe innerhalb einer Häuserzeile an der Oberen Straße, heute bildet er die Ecke zwischen Oberer Straße und Entlastungsstraße.

Wo nun das Wahrzeichen der alten Gaststätte, der Löwenkopf über der Tür, untergebracht wird, ist noch nicht geklärt. Einige Stimmen wollen den Kopf im Flur des Sachsenhäger Rathauses präsentiert sehen. Aber auch der Heimatverein soll dem Vernehmen nach Ambitionen auf den Löwenkopf haben. jpw

Anzeige