Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Männer bleiben unter sich
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Männer bleiben unter sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 07.01.2015
Anzeige
Sachsenhagen

Auch nach der Einführung eines Frauenrotts ist der Auftakt der Schützenfest-Saison im allgemeinen Einvernehmen den Männern vorbehalten.
Eingeladen werden aber selbstverständlich die Schützenkönigin, die Sprecherin des Damenrotts und die neue Rottmeisterin. Ansonsten bleibt der Abend Männersache. „Der Ratskeller ist ohnehin schon voll“, sagen alle Organisatoren. Die Idee, die Karten im Windhund-Prinzip auch gleichberechtigt an das Damenrott zu geben, stößt nirgendwo auf Resonanz.
Vielmehr sollen die Männer weiterhin ihren Spaß haben, sich bei deftigem Grünkohl, manchmal deftigen Witzen und schwungvoller Blasmusik amüsieren, um langsam dem Höhepunkt der Veranstaltung entgegenzufeiern: der Vorstellung der neuen Rottmeister – und der Rottmeisterin – für das Schützenfest 2015. Die feierwilligen Rottbrüder müssen sich ohnehin sputen, wenn sie bei ihren Rottmeistern die Karten bestellen, denn sonst heißt es auch für sie: „Ausverkauft!“
Für das Rott I ist Michael Niedenzu zuständig, für das Rott II/III sind es Willi Meier und Heinz Wischhöfer. Ansprechperson für das Rott IV ist Axel Brösche, für das Rott V ist es Oliver Cavaiani.

Von Jan Peter Wiborg

Anzeige