Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mehr als 45 Aussteller bei der Gewerbeschau

Sonnabendabend mit Open End Mehr als 45 Aussteller bei der Gewerbeschau

Mehr als 45 Aussteller aus Handel, Gewerbe und Dienstleistung werden sich bei der Gewerbeschau des Gewerbevereins Sachsenhagen am Sonnabend, 12. September und Sonntag, 13. September, auf dem Gelände am Dühlfeld 26 präsentieren.

Voriger Artikel
Referate, Radtour, Reisen und Rosenmontag
Nächster Artikel
Drüen will Brunnen pflegen

Sachsenhagen (jpw). Damit erlebt die im Wechsel mit dem Stadtfest veranstaltete Schau unter dem Vorsitzenden des Gewerbevereins, Ingo Jerchel, wieder eine kleine Renaissance. Der überwiegende Teil der Betriebe, die im Gewerbeverein organisiert sind, zieht mit - dazu kommen nach den Worten des Vorsitzenden einige Aussteller aus dem Umland bis hin nach Hannover. Jerchel will über den Tellerrand schauen, wie er selbst zu der „bunten Mischung“ sagt.
„Bei uns kann man noch anklopfen und Fragen stellen“, meint der Vorsitzende mit Blick auf die Nähe zwischen Kunden und Betrieben. Das Klopfen ist am zweiten Septemberwoche unnötig, die Firmen stehen für Gespräche gerne zur Verfügung, also „kompetente und vertrauensvolle Beratung und Erbringen von Leistungen, kein anonymes Internet“, meint er.
Angetan zeigt sich Jerchel auch von der Zusammenarbeit mit der Stadt Sachsenhagen und den Vereinen und Institutionen nennt unter anderem den Sportverein, den Seniorenbeirat, den Heimatverein, die Landfrauen, die Sportvereine, Diakonie, Kirche und das DRK. Um kommunalen Institutionen etwas zukommen zu lassen, wird die Feuerwehr unter anderem einen Teil der Verköstigung der Besucher übernehmen.
Die Gewerbeschau wird am Sonnabend, 12. September, um 14 Uhr eröffnet und dauert bis 18 Uhr. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, die Gewerbeschau endet um 18 Uhr.
Als Rahmenprogramm sieht hat der Verein Fitnessdarbietungen des Fit und Fun Sport im Programm, dazu viel Musik auf der Bühne. Attraktion wird sicherlich ein Bobbycarrennen für die Jüngeren. Das Programm des Sonnabendabends wird an die Lust und Laune der Besucher angepasst. „DJ Tommek macht Musik“, meint Jerchel schmunzelnd. Dieser sei so präpariert, dass die Veranstaltung auch länger gehen könne.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg