Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Neue Friedhofstore für Sachsenhagen
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Neue Friedhofstore für Sachsenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 27.11.2015
Die Friedhofstore an der Elisabeth-Kirche kommen gut an. Quelle: jpw
Anzeige

„Aber ich freue mich, dass sie, wie versprochen, pünktlich zum Ewigkeitssonntag fertig geworden sind.“

Die neuen, schmiedeeisernen Gitter mit den Pfeilspitzen bilden den Abschluss der Sanierung des Kirch- und Friedhofsplatzes. 12000 Euro bezahlt die Kirchengemeinde für den neuen Schmuck. Da es sich um den samtgemeindeeigenen Friedhof handelt, überlegt die Gemeinde einen Zuschuss zu beantragen.

Der Kirchplatz ist während der Dorferneuerung neu und großzügiger gestaltet worden. „Bei der Schlussabnahme haben wir beschlossen, auch neue Tore einzubauen“, erinnert sich der frühere Pastor Josef Kalkusch. Aber es sei schwierig gewesen, einen Handwerksbetrieb zu finden: „Wir hatten die Arbeit ausgeschrieben“, sagte Kalkusch. Angesichts des Abschiedes von Kalkusch und des Neubeginns von von Kleist änderten sich zudem die Prioritäten.

Erst vor rund acht Monaten übernahm der Metallbaubetrieb Stehr in Vehlen den Auftrag. Per Gemeindebrief versprachen Autoren die Fertigstellung der Tore bis zum Ewigkeitssonntag. Das habe nun geklappt, nur die Griffe und Schlösser seien noch nicht eingebaut. In der Gemeinde stoßen die beiden Tore auf Zustimmung: „Jetzt einheitliche Tore auf beiden Seiten – sieht gut aus“, schreibt zum Beispiel Udo Platz auf der Facebook-Seite der Kirchengemeinde. jpw

Anzeige