Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Glanz für ein Stück Stadtgeschichte

Sachsenhagen / Schützenfestkutsche Neuer Glanz für ein Stück Stadtgeschichte

Für Horst Stelling, Theodor Beckmann und Heinz Aue vom Heimatverein Sachsenhagen-Auhagen hat jetzt die Arbeit an der alten Schützenfestkutsche begonnen.

Voriger Artikel
Wildtierstation dankt Paten
Nächster Artikel
Feuerwehr soll sich nicht streiten

Die Schützenfestkutsche wird aufpoliert.

Quelle: jpw

Sachsenhagen. Zunächst zogen Stelling und Aue das Vehikel von Brösches alter Scheune zu Aues, um dort mit Hilfe von Hochdruckreiniger und Staubsauger, aber auch kleinerem Werkzeug den ersten Durchgang zu beginnen. Während es bei den grün-schwarz-karierten Polstern wohl bei einem gründlichen Saugen und Shampoonieren bleiben kann, müssen der Lederbezug erneuert, das Fahrwerk grundgereinigt und Teile des Gefährts an einigen Stellen neu lackiert werden.

Auch dem Holzwurm, der sich in einem der Räder an die Arbeit gemacht hat, wollen die Vereinsmitglieder den Garaus machen und zudem andere Holzteile ausbesssern. „Sie soll im alten Glanz erstrahlen“, sagt der Vorsitzende Beckmann. Ein neuer Peitschenhalter ist in Arbeit, auch eine neue Lampe soll auf dem Flohmarkt gesucht werden. „Nur die Pferde fehlen noch“, meint Aue schmunzelnd.   jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg