Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Neues Zuhause für die Singvögel
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Neues Zuhause für die Singvögel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 01.09.2015
Viel zu entdecken: Die Wildtierstation läd die Gäste auf Erkundungstour ein. Quelle: Anett Findeklee
Sachsenhagen

Aufgrund der Vielzahl an Jungvögeln, die die Mitarbeiter aufziehen, reichen die teils in die Jahre gekommenen Singvogelvolieren nicht mehr aus, begründet die Wildtierstation die Aktion. Die Mitarbeiter planen deshalb nicht nur die Renovierung der defekten Volieren, sondern auch den Neubau einer großen Anlage mit mehreren Abteilen. Jährlich werden bis zu 800 Jungvögel gepflegt und bei guter Entwicklung wieder in die freie Wildbahn entlassen – und das soll auch weiterhin so bleiben.

Nach dem Gottesdienst hat die Wildtier- und Artenschutzstation ein vielfältiges Programm für die Besucher geplant. So werden Führungen im Innen- und Außenbereich der Station sowie auf dem Bunkergelände angeboten. Befreundete Vereine aus dem Bereich Natur- und Artenschutz berichten an Ständen über ihre Arbeiten, und die Station informiert über aktuelle Ereignisse und Pflegegäste.

Die kleinen Gäste können sich auf Bastelangebote, Spiele und Stockbrot am Lagerfeuer freuen. Für das leibliche Wohl der Erwachsenen ist ebenfalls gesorgt: Kaffee und Kuchen stehen am Tag des großen Festes für alle Besucher bereit. vr