Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Pastorenplausch und Händeschütteln
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Pastorenplausch und Händeschütteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 05.08.2015
Pastor Ekkehard von Kleist begrüßt Eva Carsten in Pastors Garten. Quelle: ctr
Anzeige
Sachsenhagen

Obwohl ein Sonntagvormittag ohne Überraschungen auf dem Programm stand, waren die Plätze unter der großen Eiche schon am frühen Nachmittag ausgebucht.
„Es ist herrlich, dass es weitergeht“, schwärmte Eva Carsten, die mit ihrem Mann Dieter mit dem Fahrrad aus Neustadt am Rübenberge angeradelt gekommen war. „Es ist Tradition, dass wir immer nach dem Jazzfrühschoppen auf dem Fliegerhorst hierher kommen.“ Mit ihnen waren Kurt und Christl Oppermann aus Großenheidorn angeradelt: „Sonst hat der Termin auch immer in der Kirchenzeitung des katholischen Bistums Hildesheim gestanden – diesmal nicht.“ Und Kurt Oppermann schwärmte: „Das ist toll für das Leben und den Zusammenhalt einer Gemeinde, wenn man sich so zusammensetzt“.
Dass es nun doch noch ein musikalischer Nachmittag wurde, dafür sorgten zunächst Vater Volker Töpp und Sohn Patrick, die das Klavier aus dem Gemeindesaal heraus trugen. Julia von Kleist spielte unter anderem „Wo ein Mensch Vertrauen gibt“ und der als Besucher anwesende Mats Wiborg ließ spontan „Für Elise“ folgen.
Währenddessen musste nicht nur die Bedienung vom Arbeitskreis Tschernobyl arbeiten, sondern auch der Gastgeber, Pastor Ekkehard von Kleist, um das selbst gesetzte Ziel zu erreichen, an den Tischen einen Pastorenplausch zu halten und alle der Gäste zu begrüßen.  ctr

Dass die beiden, aus dem Zoo Osnabrück entflogenen Rötelpelikane in 86 Kilometer Entfernung an einem See bei Nienburg wieder eingefangen werden konnten, ist einem Zusammenspiel zwischen Campern, der örtlichen Feuerwehr und der Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen zu verdanken.

02.08.2015
Sachsenhagen „Meermusik“ und gute Worte zur Premiere - Ekkehard von Kleist zufrieden mit erstem „Pastors Garten“

Sie haben gesanglich die alte Pastors-Gartenzeit beendet und sie eröffneten die neue Saison: Der Chor „Meermusik“ aus Hagenburg unter der Leitung von Anette Wiborg ist unter der großen Eiche vor dem Gemeindehaus aufgetreten und hat den Start von „Pastors Garten“ untermalt.

29.07.2015

Nach einjähriger Pause und nach einem Wechsel des Chefs wird am Wochenende „Pastors Garten“ unter der großen Eiche vor dem Gemeindehaus in Sachsenhagen wieder seine Tore öffnen. Die Besucher begrüßt künftig Pastor Ekkehard von Kleist und nicht mehr sein Vorgänger Josef Kalkusch.

25.07.2015
Anzeige