Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Plätzchenduft liegt in der Luft
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Plätzchenduft liegt in der Luft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 05.12.2012
Die Plätzchen-Profis Lennard, Tjelle und Dion freuen sich darauf, die fertigen Kekse probieren zu können. Quelle: mak
Sachsenhagen (mak)

Zusammen mit Lehrkräften und einigen Müttern darf in der Adventszeit an jedem Tag eine andere Klasse backen.

 Die Schulkinder der Klasse 4a versammelten sich vor dem gemeinsamen Backen in ihrem Klassenraum. Da nicht alle 26 Kinder gleichzeitig in der Küche backen konnten, wurden sie von ihrer Lehrerin Gudrun Westerkowsky in zwei Gruppen eingeteilt. Während die erste Gruppe das Nudelholz schwang, bastelte die zweite Gruppe Fensterschmuck aus Tonkarton.

 Damit die kleinen Weihnachtsbäcker sofort loslegen konnten, haben die Eltern ihren Kindern fertigen Haselnuss- und Butterplätzchenteig mitgegeben. Insgesamt hatten die Kinder dadurch 13 Teigkugeln zu ihrer Verfügung. Malte (9) bearbeitete den Keksteig wie ein Profi: „Ich backe auch zu Hause gerne mit Mama und Papa.“ Beim Ausstechen der Plätzchen entfernte Oliver (9) die fertigen Formen mit großer Vorsicht. „Ich mag alle Kekssorten gerne, vor allem mit Schokoguss“, erzählte er.

 Die Weihnachtsbäckerei hat eine lange Tradition an der Gerda-Philippsohn-Schule, erklärte Lehrerin Gudrun Westerkowsky. Die fertigen Kekse naschen die Kinder gemeinsam beim morgendlichen Adventskreis.