Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Playmobil-Figuren für die Gemeinde

Hausbesuch mit Mini-Luther Playmobil-Figuren für die Gemeinde

Der Reformator Martin Luther bricht auf dem Spielzeugmarkt alle Rekorde – als Playmobilfigur macht er sich nun auch in Sachsenhäger Haushalte auf.

Voriger Artikel
Bewährung für betrügerischen Unternehmer
Nächster Artikel
„Das kann doch hier nicht sterben“

Gerade mal 7,5 Zentimeter groß ist die Playmobil-Figur des Reformators Martin Luther.

Quelle: jpw

Sachsenhagen. Die gesamte erste Auflage von 34 000 Figuren ist bundesweit binnen drei Tagen ausverkauft gewesen, weitere 100 000 Stück hat nach Angaben der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) das Unternehmen aus Oberfranken inzwischen auf den Markt gebracht.

Und bevor es mit dieser Auflage mit Blick auf das Reformationsjubiläum im Jahr 2017 wieder knapp werden sollte, hat sich die Kirchengemeinde Sachsenhagen einige Exemplare der Plastikfigur gesichert, die als Kooperation zwischen Touristikverbänden, dem Unternehmen Playmobil und der bayerischen Landeskirche entstanden ist

„Wir greifen die Idee auf“, sagt Pastor Ekkehard von Kleist. Er will die 7,5 Zentimeter große Playmobil-Figur des Reformators, der nach dem Luther-Denkmal auf dem Wittenberger Marktplatz, geformt ist, manchmal auch als kleine Gabe mit zu Hausbesuchen nehmen.  jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg