Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Probleme mit dem Wasserspiel

Sachsenhagen Probleme mit dem Wasserspiel

Der historische Brunnen aus den beiden Halbschalen im neu angelegten Grün vor dem Sachsenhäger Schloßturm soll zu festgelegten Zeiten sprudeln – aber: Mal funktioniert das Wasserspiel, mal nicht.

Voriger Artikel
„Kleiner Tierfreund“ signiert für guten Zweck
Nächster Artikel
Hoffen auf eine Operation

So nicht vorgesehen: Der Brunnen vor dem Schlossturm läuft über.

Quelle: jpw

Sachsenhagen. „Wir haben die Ursache noch nicht ganz genau herausgefunden“, sagt der stellvertretende Stadtdirektor der Stadt Sachsenhagen, Frank Behrens.

 Liegt es an der Zeitschaltuhr? Ist die Steuerung falsch geschaltet? Diese Fragen sind noch unbeantwortet, auch der Einfluss von Vandalismus war bereits nachzuweisen – bei verstopftem Ablauf lief der Brunnen über. „Wir schauen nicht jeden Tag nach“, sagt Behrens. „Und wenn uns vormittags mitgeteilt wird, dass der Brunnen nicht sprudelt, dann sitzen wir in der Regel schon im Büro“.

 Behrens will das Wasserspiel jetzt einmal näher ins Viser nehmen, die Probleme systematisch angehen und eine Lösung finden. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg