Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rettungswache rund um die Uhr besetzt

Weitere Veränderungen beim Deutschen Roten Kreuz angekündigt / 1050 Dienststunden absolviert Rettungswache rund um die Uhr besetzt

Die Rettungswache des Deutschen-Roten Kreuzes in Sachsenhagen ist jetzt rund um die Uhr besetzt. Das hat der Geschäftsführer des DRK-Rettungsdienstes, Bernd Gerberding, während der jüngsten Hauptversammlung des DRK in Sachsenhagen bekanntgegeben.

Voriger Artikel
Lizenz für lockeres Mundwerk
Nächster Artikel
Shanty-Chor wieder in ruhigem Fahrwasser

Den Blick des DRK-Gründers Henri Dunant im Rücken: Bernd Koller, Vorsitzender des Kreisverbandes und Iris Windhorn ehren die Jubilare.

Quelle: jpw

Sachsenhagen. Auch wenn Kreisbereitschaftsleiter Otto Seidel und ein Kollege gegenwärtig in einem neu eingerichteten Raum in der Station an der Holztrift ihren Dienst tun, so wird es beim bisher beschlossenen Probebetrieb wohl nicht bleiben. Im Gegenteil. Auch mit Blick auf das neue Klinikum in Vehlen sind aus Richtung des Landkreises weitere Veränderungen in Sachsenhagen angekündigt, die Ende April den Kommunalpolitikern in der Samtgemeinde Sachsenhagen vorgestellt werden sollen.
Die Versammlung des DRK-Ortsvereins selbst verlief in gewohnt ruhigen Bahnen. Für zehn aktive Dienstjahre ehrte die Vorsitzende Iris Windhorn Nico Brandt. 15 aktive Dienstjahre haben Stefanie Schneider und Petra Langer absolviert und 45 Jahre sind Bärbel Grote und Jörg Langer dabei.
Windhorn hatte in ihrem Rechenschaftsbericht 1050 Dienststunden als Maß der Aktivität im vergangenen Jahr berichtet. „Nicht so ganz unzufrieden“ zeigte sie sich mit der Teilnahme an den Blutspendeterminen, zu denen sich im Schnitt 50 Spender einfanden. Allerdings, schränkte sie ein, „würde es mich freuen wenn einige Spender mehr den Weg zu uns finden würden, zumal die Altersgrenze aufgehoben ist.“  jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg