Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Schützendes Schleppdach gegen Regen

Hauptversammlung des SV Victoria Sachsenhagen Schützendes Schleppdach gegen Regen

Während der jüngsten Hauptversammlung des Sportvereins (SV) Victoria Sachsenhagen hat Dieter Fischer, Vorsitzender des Kreissportbundes, viele lobende Worte für den Verein gefunden.

Voriger Artikel
13 Alarmierungen bei der Feuerwehr Nienbrügge
Nächster Artikel
Metallbox steht in Flammen

Sachsenhagen. „Dies ist eine Versammlung, wie man sie nicht oft erlebt“, sagte Fischer und stellte fest: „Dieser Verein lebt“. Deutlichen Respekt nötigte ihm ab, dass 20 Prozent der insgesamt 455 Mitglieder zur Versammlung erschienen waren.

 Der einstimmig im Amt bestätigte Vorsitzende Reinhard Drews berichtete den 86 Mitgliedern von den für 2016 geplanten Investitionen. Dazu zählen ein neun mal fünf Meter messendes Schleppdach vor dem Vereinsheim, einige neue Fenster und eine neue Bratwurstbude.

 Aus den Berichten der Spartenleiter stach die Feststellung des stellvertretenden Vorsitzenden Ralf Hantke hervor. Er bereitete die Versammlung darauf vor, dass „zu 99 Prozent“ im Sommer wieder eine neue Übungsleitung für das Mutter-Kind-Turnen gefunden werden müsse. Der Spartenleiter Fußball, Thomas Windhorn, wies auf das Problem fehlender Schiedsrichter hin. Auf den Verein käme wohl schon in diesem Jahr eine erhebliche Geldstrafe zu. Werden keine neuen Schiris gefunden, drohe der Ersten Mannschaft in der übernächsten Saison Punktabzug.

 Kassenwart Rüdiger Hintz erhielt für 20-jährige Vorstandstätigkeit die silberne Ehrennadel des Landessportbundes. Mit dieser zeichnete ihn Fischer aus. Im Anschluss stimmte er in das Lob für die 88-jährige Lina Mensching ein, die als „Mitglied des Jahres“ ausgezeichnet wurde. Seit 1968 hat sie die Trikots gewaschen, nun sei nicht nur die über Jahrzehnte unendlich Fleißige, sondern auch ihre Waschmaschine in Rente. Diese sei kaputt gegangen, konterte Mensching trocken.

 Willy Meyer erhielt eine Ehrung für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit. Als neue Ehrenmitglieder, wegen 50-jähriger Mitgliedschaft sind Reinhard Bergmann, Heinz Berkmann, Raimund Brandes, Karl Brünger, Harald Cordes, Wolfgang Förster, Reinhard Franke, Günter Franzke, Klaus Kolbe, Werner Kolbe, Werner Meier, Willi Meier, Rolf Nottebrock, Bernd Reich, Walter Sengstock, Wilfried Sievers, Klaus Synowski und Wilfried Wehmeyer ausgezeichnet worden. Für 40-jährige Mitgliedschaft ehrte der Vorsitzende Margarete Grolla, Herwig Henke, Uwe Langerwisch, Johanna Meier, und Martin Zunker.

 Für 40-jährige Mitgliedschaft ehrte der Vorsitzende Margarete Grolla, Herwig Henke, Uwe Langerwisch, Johanna Meier, und Martin Zunker. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg