Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sachsenhagen Stadt musste Baubeginn auf Ende Mai verschieben
Schaumburg Seeprovinz Sachsenhagen Stadt musste Baubeginn auf Ende Mai verschieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 30.04.2012
Eigentlich sollte hier schon eine Skaterbahn stehen, doch nun wird es Ende Mai mit dem Bau losgehen. Quelle: jpw
Anzeige

Sachsenhagen (jpw). „Die ursprüngliche Firma musste uns unfallbedingt hängen lassen“, sagte Stadtdirektor Jörn Wedemeier bedauernd. Für einen Teil der Arbeiten – Boden- und Betonarbeiten – musste eine heimische Firma einspringen. „Nur die Module werden jetzt von der Fachfirma für Skaterramps geliefert“, erläuterte der Stadtdirektor.

„Die heimischen Firmen brauchen jetzt natürlich noch mal wieder Vorlauf“, bedauerte Wedemeier. „Eigentlich sollte alles schon längst fertig sein.“ Er rechnet damit, dass mit dem Bauen Ende Mai begonnen werden kann.

Wie bereits berichtet, wird es unter den Skatemodulen aus Beton auch Stücke geben, die es an anderen Orten nicht gibt, um die Bahn attraktiv zu halten.

Außerdem entsteht am Rande der Bahn eine Graffiti-Wand. Die Stadt Sachsenhagen ist damit die erste Kommune in Schaumburg , die eine Wand zum legalen Sprayen einrichtet.

Anzeige