Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Storch kann neues Quartier beziehen

Nest auf dem Schornstein der „Alten Schule“ Storch kann neues Quartier beziehen

Nun kann es losgehen: Der Storch auf dem Schornstein der „Alten Schule“ in Sachsenhagen kann sein neues Nest beziehen. „Er ist bereits Sonntag angekommen, aber da hat er nur auf dem Metall gestanden“, so Eckhard Seidel, Vorsitzender des Ortsvereines Samtgemeinde Sachsenhagen des Naturschutzbundes (Nabu).

Voriger Artikel
Samtgemeinde erweitert Hort- und Krippenbetreuung
Nächster Artikel
„Gewerbeschau soll überleben“
Quelle: jpw

Sachsenhagen. Am vergangenen Donnerstag hatten Nabu-Mitglieder im Verbund mit dem Hebekran der Firma Stelling das Nest erst einmal abgeräumt. „Es galt, ein passendes Gerüst zu bauen“, berichtete Seidel, „damit die Hausbesitzerfamilie Gerth wieder heizen kann.“ Natürlich reinigten die Nabu-Mitglieder das Nest bei der Gelegenheit gleich mit.

 Gestern nun kehrte das alte Nest auf der neuen Unterlage zurück. Dafür befestigte Seidel das Gestellfachgerecht am Schornstein. „Die Stadt Sachsenhagen, der Landkreis Schaumburg, der Nabu und die Besitzerfamilie Gerth haben für das Projekt Geld zusammengelegt“, berichtete er. Nun kann der Storch sein neues Domizil beziehen. Einen großen Teil der Wartezeit verbrachte er wohl auf dem Dach des alten Schlauchturmes der Sachsenhäger Feuerwehr. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg