Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Boulesportler in der Samtgemeinde rüsten Anlagen auf

Fester Unterstand für Auhagen Boulesportler in der Samtgemeinde rüsten Anlagen auf

Im vergangenen Jahr bekam die Boulebahn in Sachsenhagen einen festen Unterstand, in diesem Jahr wird Auhagen folgen.

Voriger Artikel
Überstunden für Fußweg in Auhagen
Nächster Artikel
Krippe: Land erhöht offenbar Zuschüsse

Das Boulespielen gehört seit vielen Jahren einfach dazu.

Quelle: pr.

Samtgemeinde Sachsenhagen. Die Anhänger des Sports mit den Metallkugeln bekommen an zwei Orten Wetterschutz. Traditionell beginnt nach Ostern die Zeit der Draußen-Aktivitäten, dazu gehört auch seit fast zwei Jahrzehnten das Boulespielen.

Der Gemischte Chor „Meermusik“ in Hagenburg hat am vergangenen Mittwoch auf der Bahn der Kirchengemeinde hinter dem Gemeindehaus in Hagenburg wieder „angeboult“. Die Saison ist also eröffnet. Einsteiger sind von 17 Uhr an in der Sommersaison immer gerne willkommen.

Auch in Sachsenhagen rollt die Kugel wieder. „Dort trifft sich eine Gruppe um Friedhelm Craasmann regelmäßig“, sagt Ralf Hantke, stellvertretender Vorsitzender des SV Sachsenhagen. Vor den Stadtmeisterschaften am 20. Juni, wird die Bahn intensiv von den Teams zur Vorbereitung genutzt. In diesem Jahr werden die „Tipp-Teufel“ das Turnier ausrichten. „Diesmal ohne spezielle Einladungen“, so Christian Holubicka, „die Mannschaften können sich dann bei mir anmelden“.

Nach Auskunft von Hantke plant der Sportverein, ab 2016 die Organisation der Meisterschaften zu übernehmen. „Damit die Stadt nicht immer fragen muss.“ Bei Interesse schließt Hantke auf lange Sicht auch die Gründung einer Boulesparte im SV Sachsenhagen nicht aus.

Betrieb herrscht auch weiterhin auf dem Auhäger Dorfplatz. Dienstags und donnerstags ab 18 Uhr trainiert eine vereinsübergreifende Gruppe, in der jeder neue Mitspieler willkommen ist.  jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg